• Laientest

Einfach. Sicher. Papierlos.

Der digitale Impfpass

Nutzen Sie die Möglichkeit Ihren Corona-Impfstatus ab sofort auch digital auf dem Smartphone abzuspeichern. So müssen Sie nicht immer an Ihr gelbes Impfbuch denken und können kontaktlos und unkompliziert Ihren digitalen Impfpass vorzeigen.

Es gibt verschiedene App-Lösungen, die Sie für Ihren digitalen Impfnachweis nutzen können (z.B. Corona-Warn-App oder CovPass-App). Die Apps sind ein kostenloses Angebot der Bundesregierung bzw. des Robert Koch-Instituts. Die Nutzung der Apps ist freiwillig.

Was müssen Sie tun?

Gelbes Impfbuch und Personalausweis bei uns in den Apotheken vorlegen

01.

Gelbes Impfbuch und Personalausweis bei uns in den Apotheken vorlegen

Corona-Warn-App oder die CovPass-App auf Ihr Smartphone runterladen (AppStore/Google Play Store)

02.

Corona-Warn-App oder die CovPass-App auf Ihr Smartphone runterladen

(AppStore/Google Play Store)

Den Rest machen wir – schnell und kostenlos

03.

Den Rest machen wir –
schnell und kostenlos

Kein Smartphone? Kein Problem! Sprechen Sie uns an, wir haben eine Lösung.

Sie möchten Zeit sparen? Ganz einfach: Vorlage hier herunterladen, ausdrucken, ausfüllen und mitbringen.

Haben Sie noch Fragen? Hier finden Sie die Antworten!

Was ist der digitale Impfpass?

Der digitale Impfpass ist eine zusätzliche Möglichkeit, neben der internationalen Impfbescheinigungen (sog. „gelbe Impfbuch“), um Corona-Impfungen zu dokumentieren. Durch den digitalen Nachweis können Geimpfte Ihren Impfstatus (inkl. der Informationen über Impfzeitpunkt und Impfstoff) personalisiert, unkompliziert und kontaktlos vorzeigen.

Wie funktioniert der digitale Impfnachweis?

Alle nötigen Informationen werden bei uns in der Apotheke digitalisiert und als QR-Code dargestellt. Durch das Scannen dieses QR-Codes werden die Daten in eine App (z.B. Corona- Warn-App oder CovPass-App) integriert. Um ihren digitalen Impfnachweis in der Zukunft vorzuzeigen, reicht es, wenn Sie den QR-Code aus der App vorlegen. Nicht vergessen: ein Ausweisdokument zum Abgleich der Daten ist ebenfalls notwendig.

Ab wann kann ich den digitalen Impfpass nutzen?

Der volle Corona-Impfschutz ist erst 14 Tage nach der letzten erforderlichen Impfung erreicht. Der QR-Code als Nachweis für den kompletten Impfschutz ist daher erst ab Tag 15 nach der vollständigen Corona-Impfung gültig.  

Warum brauche ich die Corona-Warn-App/CovPass-App?

Mit der App können Sie die Corona-Impfungen bei Bedarf sicher und digital nachweisen. Zukünftig lassen sich in der App auch Nachweise über die Genesung von einer Corona-Infektion oder über einen negativen Corona-Test speichern und anzeigen.

Bin ich verpflichtet die Corona-Warn-App/ CovPass-App zu nutzen?

Nein, die Nutzung der App ist vollkommen freiwillig. Die App kann jederzeit gelöscht werden, damit werden auch alle von der App gespeicherten Informationen von Ihrem Smartphone entfernt.

Welche Voraussetzungen benötige ich für die Corona-Warn-App/ CovPass-App?

Die App wird unterstützt ab iOS-Version 12.0 und Android-Version 6.0. Um die App vollumfänglich nutzen zu können, benötigt Ihr Smartphone eine Kamera.

Welche personenbezogenen Daten werden in der Corona-Warn-App/CovPass-App gespeichert?

In der App werden nur Informationen gespeichert, die für den Nachweis des Corona-Impfschutzes relevant sind: Name, Vorname, Geburtsdatum, Krankheit (gegen die geimpft wird), Impfstoff, Produkt, Hersteller, Dosennummer, Gesamtdosen, Impfdatum, Land und Aussteller des techn. Zertifikates sowie die einzigartige Identifikationsnummer für das Zertifikat (kurz UVCI).

Wo werden Ihre Daten gespeichert?

Wenn Sie das Corona-Impfzertifikat in der App hinzufügen, werden Ihre persönlichen Daten nur lokal auf Ihrem Smartphone gespeichert.

Was wird bei der Überprüfung meines digitalen Impfpasses angezeigt?

Zur Überprüfung Ihres Corona-Impfstatus wird der QR-Code aus Ihrer App gescannt. Angezeigt werden nur die nötigsten Informationen: Impfstatus, Name, Vorname und Geburtsdatum. Zum Abgleich und Verifizierung Ihrer Daten müssen Sie ebenfalls noch ein Ausweisdokument vorlegen.

Was ist mit Personen, die kein Smartphone besitzen oder keinen digitalen Impfpass möchten?

Kein Smartphone? Kein Problem! Wir können Ihnen auch einfach ein analoges Impfzertifikat ausdrucken, dass ebenfalls den QR-Code enthält, der sonst im digitalen Impfpass in der entsprechenden App zu finden ist. Dieser „Nachweis-Zettel“ dient dann zum Nachweis Ihres Impfstatus. Alternativ können Sie nach wie vor auch das „gelbe Impfbuch“ nutzen. 

Wie soll der Nachweis Ihrer Impfung geprüft werden können?

Für z.B. Dienstleister, die den Impfstatus überprüfen möchten, wird es eine Prüf-App zur Abfrage Ihres digitalen Impfpasses geben. Durch abscannen des QR-Codes in Ihrer App bzw. des QR-Codes auf dem „Nachweis-Zettel“, kann Ihr Impfstatus kinderleicht überprüft werden.

Wie soll ein Missbrauch verhindert werden?

Der QR-Code für den digitalen Impfnachweis darf nur von autorisierten Personen in Impfzentren, Arztpraxen, Krankenhäusern und Apotheken ausgestellt werden. Bei der Überprüfung von digitalen Impfnachweisen ist - wie in der analogen Welt auch – ergänzend ein Lichtbildausweis vorzulegen. Der digitale Impfnachweis ist kryptographisch vor Veränderungen geschützt. 

Kann ich den QR-Code auch ohne Internetverbindung vorzeigen?

Ja. Sobald der QR-Code in der App angezeigt wird, können Sie ihn jederzeit ohne eine bestehende Internetverbindung vorzeigen.

Kann ich trotzdem noch den gelben analogen Impfausweis nutzen?

Ja, die gelbe internationale Bescheinigung über Impfungen (gemäß §22 Infektionsschutzgesetz), das sog. „gelbe Impfbuch“ ist selbstverständlich weiterhin möglich und gültig.

Quelle: Stand 09.06.2021
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/faq-covid-19-impfung/faq-digitaler-impfnachweis.html
https://digitaler-impfnachweis-app.de/faq/

Tags: Corona

Unser Newsletter lohnt sich immer!

Nicht nur in Zeiten von Corona ist es wichtig immer informiert zu sein. Alle Beschlüsse und wichtige Entscheidungen im Hinblick auf die Versorgungslage in der aktuellen Situation und vieles mehr erfahren Sie über unseren Newsletter.

Jetzt anmelden!